Willkommen bei der Volksbank Weinheim Stiftung

Die Volksbank Weinheim Stiftung ist eine unternehmensverbundene Stiftung. Als eigenständige gemeinnützige Institution fördert und initiiert sie Maßnahmen mit dem Ziel, Impulse für den gesellschaftlichen Fortschritt zu geben und gesellschaftspolitische Verantwortung zu leben. Das Förderprofil steht unter dem Leitmotiv "HILFE ZUR SELBSTHILFE" in Anlehnung an den Gründungsgedanken der Volksbanken in Deutschland.

Die Fördertätigkeit folgt dem genossenschaftlichen Prinzip, Veränderungsprozesse anzuregen, anzustoßen und diese zu unterstützen. Eine wichtige Maxime ist dabei, die eingesetzten Ressourcen optimal zu nutzen. Um gesetzte Ziele zu erreichen, kooperiert die Volksbank Weinheim Stiftung mit privaten und öffentlichen Partnern und Einrichtungen. Die Stiftung fördert dem Stiftungszweck dienende Vorhaben und lädt ein, an von ihr initiierten Projekten zu partizipieren. Alle Vorhaben, welche die Volksbank Weinheim Stiftung unterstützt, müssen transparent, effizient und zielorientiert ausgerichtet sein.

Die Volksbank Weinheim Stiftung unterstützt Projekte in den Bereichen Kunst und Kultur, Gesundheitswesen, Ausbildung, Wissenschaft, Forschung, Jugend- und Altenhilfe, Sport, Umwelt- und Klimaschutz.
 

Vorstand

  • Manfred Soßong, Vorsitzender
  • Carsten Müller
  • Torsten Dämgen


Beirat

  • Dr. Beate Heeb, Ärztin, Vorsitzende
  • Inge Oberle, Kfm. Angestellte
  • Manuela Hornef, Lehrerin
  • Johannes S. Reis